Silvester – die Party des Jahres.

  • von
Silvester und neues Jahr 2020
Silvester mit Party und Jahreswechsel zu 2020
Silvester mit Party und Jahreswechsel zu 2020

Silvester – Das wird die Party des Jahrhunderts!
Na ja, wenigstens des Jahrzehntes.

Kennst Du das ?

An Tagen wie Silvester, speziell beim Beginn eines neuen Jahrzehnts z.B., planen wir seit Wochen, was wir unternehmen. Wo ist die beste Party in der Stadt?
Passt das neue Kleid mit dem mit rückenfreiem Neckholder-Oberteil auch zu meinen neuen Schuhen? Und hast du schon mal versucht vor Silvester eine Termin beim Frisör zu bekommen?

Wenn wir selbst Gäste eingeladen haben, bereiten wir viele Tage und Stunden alles vor und rennen uns die Hacken ab um auch wirklich den original Schweizer Raclette-Käse zu besorgen.

Hattet Ihr dann oft das Gefühl, dass sich der ganze Aufwand wirklich, wirklich gelohnt hat? Wenn wir etwas ganz besonderes erwarten, werden wir oft enttäuscht, oder? Je besonderer, desto schneller sind wir bereits bei guten, gewöhnlichen Ergebnissen enttäuscht. Also lohnt es sich wirklich, wenn wir all den ganzen Aufwand betreiben im Vorfeld?

Nicht, dass Ihr mich jetzt falsch versteht, ich liebe es zu feiern. Heftig zu feiern. Und ich liebe auch Tage die uns innehalten lassen.
Was ich mich nur frage, sollten wir nicht unsere Energie letztlich auf etwas anderes konzentrieren?

Silvester – nur Party, oder auch Zeit kurz inne zu halten?


Für mich war es ein komisches Jahr. Ich hatte viele Rückschlägen und zeitweise ganz vergessen was mein ZdE (Zweck der Existenz) eigentlich ist. Und im Rückblick ist es auch dass, was mir dann als erstes in den Sinn kommt.
Geht euch das auch so? Neigt ihr auch dazu euch eher an das Negative zu erinnern?

Silvester ist auch Zeit zum Dankbar sein.
Silvester ist auch Zeit zum Dankbar sein.

Doch wenn ich genauer hin sehe, gibt es so viel Großartiges, das mir passiert ist. Ich bin weiter gewachsen und hab für mich grundlegende, neue Entscheidungen getroffen.
Eine der größten, war um Hilfe zu bitten und sie dann auch an zu nehmen. Ich hab mich mit anderen zusammen getan. Das war für mich ein wirklich großer Schritt. Und wir haben gemeinsam schon erste Projekte umgesetzt und einen ganz unglaublichen Plan für 2020 aufgestellt.

Und je länger ich darüber nachdenke, um so mehr fällt mir ein was ich 2019 alles Tolles erlebt habe.
Noch wichtiger sind die Menschen, die ich treffen durfte. Und um das weiter aus zu bauen, haben wir uns dazu entschieden 2020 mehr Live-Events zu veranstalten. Der erste Termin steht auch schon fest. Am 29.März.2020 werden wir in Köln die „Krisen?Geil!“-Mastery veranstalten. Weil wir Euch treffen wollen. Alle Infos bekommt Ihr, nach und nach, auf unserer Krisen?Geil Webseite.

Das ist auch der Gedanke den ich heute mit Euch teilen möchte.

Wem und für was 2019 bist du dankbar?

Erinnere Dich doch heute mal an all die Begegnungen, die Du 2019 hattest.
Verwende mehr Zeit darauf, den Menschen zu danken, denen Ihr dieses Jahr begegnet seid. Was haben Dir diese Begegnungen alles gegeben? Und hast du Dir die Zeit genommen, diesen Menschen auch zu sagen, welches Geschenk sie für Dich sind?
Wir neigen oft dazu Menschen in unserem Leben als selbstverständlich hin zu nehmen. Aber das sind sie nicht.

Klingt eigentlich ganz einfach, aber genau das ist etwas, was wir immer wieder leicht vergessen. Darum führe ich ein Dankbarkeits-Buch in meinem Kalender. Dort gibt es jeden Tag einen Bereich in den ich eintrage, was mir Gutes und Positives passiert ist, wem ich dafür dankbar bin und warum. Zu Anfang war es echt schwierig, aber jetzt fällt es mir leicht, weil ich so gelernt habe, einfach mehr auf die Dinge zu achten, die gut sind in meinem Leben.
In meinem Dankbarkeits-Buch stehen viele Menschen und ich hab mir vorgenommen ihnen auch persönlich immer wieder danke zu sagen. Ohne diese wertvollen Menschen in meinem Leben wäre alles viel schwieriger. Sie geben mir Hoffnung und Zuversicht, immer, wenn ich sie selbst mal gerade nicht habe. Und Hoffnung und Zuversicht sind so wichtig.

Das ist in meinen Augen das wertvollste an Silvester, uns die Hoffnung zu geben, das die Zukunft besser wird, wenn wir bereit sind unsere eigene Großartigkeit auch an zu nehmen.

Spiel unser Lied DJ. :-)
Spiel unser Lied DJ. 🙂

Wenn ich heute Abend auf die Party gehe, denn ich liebe es zu feiern, werde ich, wie jedes Jahr, den DJ überreden „Happy New Year“ von ABBA zu spielen. Ich möchte das neue Jahrzehnt gerne mit diesem Moment der hoffnungsvollen Gedanken beginnen.

Happy New Year !


Für alle, die nicht so oft feiern wie ich und darum den DJ nicht persönlich kennen, hier der Text von ABBA ( frei übersetzt ) :

Der Sekt ist alle, das Feuerwerk zu Ende.
Nur noch wir beide sind übrig und fühlen uns einsam und traurig.
Die Party ist vorbei, und der Morgen erscheint grau –
ganz anders, als noch gestern.
Deshalb wird’s jetzt Zeit, dass wir uns sagen:

Frohes neues Jahr!
Bewahren wir uns die Vision von einer Welt,
in der Nachbarn auch Freunde sind.
Frohes neues Jahr!
Bewahren wir unsere Hoffnung und den Willen, es wenigstens zu versuchen – sonst könnten wir uns gleich hinlegen und sterben…
Manchmal sehe ich die schöne neue Welt schon vor der Haustür,
sehe, wie sie aus unserer Asche aufblüht…
Der Mensch ist ein Narr und glaubt doch, er hätte alles im Griff.
Dabei schleppt er sich auf tönernen Füßen weiter,
ohne zu merken, dass alle seine Wege in die Irre führen…

Es scheint, als ob all die Träume, die wir hatten, gestorben sind – wie Konfetti, das auf dem Boden liegt.
Eine Dekade geht zu Ende.
Wer weiß schon, was in zehn Jahren sein wird?
Was erwartet uns am Ende des Jahres 1989?

Frohes neues Jahr!
Bewahren wir unsere Vision, unsere Hoffnung, unseren Willen, es wenigstens zu versuchen – sonst könnten wir uns gleich hinlegen und sterben..


Ich wünsche euch von ganzem Herzen, Happy New Year.

Eure Mo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.